.

Modernisieren Sie JETZT Ihre Heizung!

Entscheiden Sie sich jetzt für die Modernisierung Ihrer Heizung. Dann können Sie schon im kommenden Winter bis zu 30% Heizkosten sparen. Und Sie profitieren durch weniger Ökosteuern, geringere Ausgaben für Wartung und Reparaturen.

Für die schnelle Modernisierung Ihrer Heizanlage gibt es viele gute Gründe. Selbst dann, wenn der Schornsteinfeger Ihnen dafür eine Schonfrist gewährt hat. Alte Heizungen verschwenden eine Menge wertvoller Energie, belasten unnötig die Umwelt und kosten Sie zuviel Geld.

Kesseltausch, wir garantieren:

  • Höchste Qualität, da wir uns auf Heizkesseltausch spezialisiert haben!
  • Vertrauensgarantie: sauber - schnell - preiswert!
  • Alles aus einer Hand mit eigenen Monteuren
  • Technisch TOP-Installationen mit deutschen Markenprodukten.
  • Unser Kundendienst steht Ihnen 7 Tage in der Woche zur Verfügung!

Wir tauschen Kessel in Ein- und Zweifamilienhäuser innerhalb von ca. 2 Tagen aus!

elektrischen Kesselwagen

Mit unserem elektrischen Kesselwagen ist Schluss mit der Schufterei. Der leichte und handliche Wagen hat eine Traglast von über 300 kg und lässt sich selbst bei Wendeltreppen leicht einsetzen. Dies spart erhebliche Montagekosten.
Vorteil von dieser Technik:
Kein schweres Tragen mehr, keine Beschädigungen an Wänden oder Treppen, günstigere Einbaukosten durch schnelleres herausbringen der demontierten Teile und Einbringen der neuen Heizanlage in den Keller.

Wenn der Heizkessel ausgetauscht werden muss, eignet sich dafür ein neuer Brennwertkessel. Diese sind ein wenig teurer als andere Heizkessel, dafür nutzen sie die Energie effizienter und sorgen somit langfristig für weniger Kosten.

Vorteile Niedertemperatur-Brennwertkessel:

  • alle Vorteile des Niedertemperaturkessel
  • zusätzlicher Abgas-Wärmetauscher
  • deutlich geringere Schadstoffemission
  • Nutzungsgrad bei Gas: 105%
  • Nutzungsgrad bei Öl: 100%

Eine alte Heizungsanlage von vor 1978 muss laut EnEV sowieso entfernt werden, auch wenn der Brenner bereits erneuert wurde. Bei jüngeren Anlagen kann auch einfach der Brenner ausgewechselt werden. Der Vergleich zeigt, dass der Einbau eines Niedertemperatur oder Brennwertkessels sich aber lohnt:

Brennstoffverluste pro Tag (Liter Heizöl oder Kubikmeter Erdgas)

  • Umstell/Wechselbrandkessel vor 1987 - 3,4
  • Öl-/Gasgebläsekessel vor 1978 - 2,5
  • Gas-Spezialheizkessel vor 1978 - 2,3
  • Öl-/Gasgebläseheizkessel 1978-1994 - 1,7
  • Gas-Spezialheizkessel 1978-1994 - 1,6
  • Moderner Niedertemperatur- / Brennwertkessel - 0,5